Unternehmensrating

Nicht erst seit der Eurokrise spricht alle Welt vom Rating. Basel II und demnächst Basel III sind in aller Munde. Rating ist Fluch und Chance. Es wird oft beschimpft, und dennoch kennen viele das interne Bankrating Ihrer finanzierenden Bank nicht. Wissen Sie, was Schnellratings sind oder ob Sie überhaupt ein qualifiziertes Rating haben?

Im Rating- oder Bewertungsprozess Ihrer Bank werden Bonität und Kreditwürdigkeit Ihres Unternehmens nach bestimmten Kriterien beurteilt. Dabei spielen quantitative Fakten, insbesondere Ihre Jahresabschlusszahlen, und qualitative Fakten, vor allem Ihre unternehmerischen Qualitäten, eine Rolle. Diese Vorgehensweise führt zum internen Banken-Rating Ihres Unternehmens und wird i.d.R. in Kennziffern abgebildet, aus der Ihre Bank Ihre Ausfall-Wahrscheinlichkeit als Kreditnehmer beurteilen kann. Diese ist dann die maßgebliche Grundlage für Kreditentscheidungen und Konditionen.

Ich bin mit dem Thema Rating seit vielen Jahren vertraut, unterhalte Kontakte zu verschiedenen Kreditinstituten und bleibe informiert durch eine Mitgliedschaft im BdRA e.V. (Bundesverband der Ratinganalysten und Ratingadvisor e.V.). Gemeinsam bereite ich mit Ihnen das Bank- und insbesondere das Kreditgespräch vor. Dazu gehört auch die vorherige Beschaffung und Erörterung von Unterlagen vom/beim Steuerberater und die Zusammenstellung von Bilanz, BWA, Steuererklärungen und Selbstauskünften. Ebenso berücksichtigen wir die Zielsetzung der Bank und, noch wichtiger, Ihre eigene Zielsetzung. Auf Wunsch begleite ich Sie auch zum Termin und setze mich beim Gespräch fachkundig für ihre Ziele ein.

Ihr Beratungstermin

Für ein kostenloses Erstgespräch stehe ich Ihnen gerne zur Verfügung

Rufen Sie mich an:
Wipperfürth
Tel.: 02267 880 872
----------------------
Köln
Tel.: 0221 3006 2090

Oder schreiben Sie mir:
E-Mail: info(at)harald-biesenbach.de

Newsletter

Möchten Sie meinen Newsletter erhalten?

Melden Sie sich hier an...